Dienstag, 15. Januar 2019

Das Dorf in H0

Auch auf der H0-Anlage geht es mal weiter. Die Gleise sind vollständig verlegt und auch schon ausgiebig getestet. Daher kann ich jetzt auch mal ab und zu etwas Landschaft basteln. In diesem Fall war das Dorf dran. Es hat sehr lange gedauert, bis ich mit dem vorhandenen Häusermaterial eine vernünftige Aufstellung gefunden hab. Aber jetzt grünt und leuchtet es sogar schon.

Der letzte Gleisabschnitt wurde fertiggestellt:

 

... und ja, ich habe die "rosarote" Brücke von Roco eingebaut. Ganz ehrlich: hat auch nicht jeder und irgendwie ist es was besonderes ;-)


Zur Erinnerung: Die leere Stelle vorher...


...und etliche Wochen später nach diversen Stellproben:



Dann folgten die Gipsarbeiten und die ersten Farbaufträge.

 
Etwas später wurde dann begrünt und erste Details angepasst.




Und zu guter letzt wurde die Elektrik angeschlossen... 
... und Leuchttests durchgeführt ;-)




Winterwonderland für den Wohnzimmertisch

Ikea hat einen neuen Tisch im Sortiment "SAMMANHANG". Meiner Frau gefiel meine Idee, diesen für eine Modellbahn in Spur N zu verwenden. Einzige Bedingungen: zu Weihnachten ist dieser fertig und es ist eine Winteranlage!

Gesagt getan und zwei Tage vor Weihnachten Stand die Bahn im Tisch und drehte ihre Runden!



So begann der Aufbau.
















 Einige Zeit später war sie dann soweit fertig.





















Verwendete Materialien:

  • viel Gips
  • weiße Dispersionsfarbe
  • Busch 7001 - Schnee-Spray
  • Busch 7172 - Kristall-Schneepaste
  • Glimmer aus dem Bastelladen